Terminvereinbarung: +49 69 97 69 22 77

Kinesio Taping

Der Chiropraktiker und Kinesiologe Kenzo Kase entwickelte Anfang der 70er Jahre das Kinesio Taping. Beim Kinesio Tape handelt es sich um dehnfähige Baumwolltapes, die mit einem hautfreundlichen Acrylkleber beschichtet sind.
 
Durch spezielle Anlagetechniken des Tapes werden die Rezeptoren der Haut stimuliert - dadurch wird die betroffene Muskulatur in ihrem Tonus reguliert und Schmerzen können verringert werden.

Bei Band- und Kapseltapes wird die Führung des Gelenkes unterstützt und damit die Stabilität verbessert. Durch die Art des Aufklebens  entstehen sog. “Convolutions“(kleine Wellen) unter dem Tape, welche die Lymph- und Gefäßzirkulation anregen sollen.

Das Kinesio Taping wird ergänzend zur physiotherapeutischen Behandlung eingesetzt, wie z.B. bei muskulären Verspannungen, Rückenschmerzen, Tennis –und Golfellenbogen, Muskel- und Sehnenverletzungen und Arthrosen.


Suche nach Ruhe,
aber durch das Gleichgewicht,
nicht durch den
Stillstand deiner Tätigkeit.

Friedrich Schiller